Drucken

Historie

Werdegang der Landbäckerei Puck GmbH

 

1904                    

18. März - Gründung der Bäckerei Puck durch Carl Puck und Ehefrau Mathilde Puck geborene Schwoon

 

1914 

 Anschaffung eines Dampfbackofens von WP

 

1929 

21. Oktober, Meisterprüfung Hermann Puck

 

1930 

01. Januar, Hermann Puck übernimmt den Betrieb zusammen mit Ehefrau Frieda Puck geborene Landschoof. Durch den Einzug der Männer in den Krieg waren die Frauen der Bäckerfamilie lange Jahre auf sich allein gestellt. Zunächst war es Mathilde, die ohne ihren Mann nicht nur ihre vier Kinder, sondern auch die Bäckerei durchzubringen musste. Und auch die nächste Generation hatte es nicht leicht. Hermann Puck, der Sohn des Firmengründers, wurde während des Krieges von seiner Frau Frieda unterstützt

 

1948 

Hermann Pucks Rückkehr aus der Gefangenschaft. Nun konnte sich die Familie dann mit aller Kraft dem Handwerksbetrieb widmen

 

1953 

Erster neuer Laden in Grube wird gebaut, Stammhaus Hauptstraße 40

 

1954 

25. November Meisterprüfung Karl Puck

 

1962  

Kauf des alten Feuerwehrgerätehauses in der Hauptstraße

 

1969 

Karl Puck mit Ehefrau Gisela Puck geborene Harbeck übernimmt die Bäckerei als dritte Generation

 

1971 

Eröffnung der ersten Filiale in Oldenburg in der Kuhtorstraße (ehem. Bäckerei Weimann)

 

1972 

Filiale in Cismar wird eröffnet (Bäckerei Möller wird übernommen)

 

1979 

75-jähriges Firmenjubiläum wird gefeiert

 

1981 

29. April, zweite Filiale in Oldenburg, Schuhstraße, wird eröffnet (Schließung 2002). Die Zeit der vierten Generation mit Tochter Kirsten und Ehemann Karl-Heinz Sköries beginnt.

 

1983 

Karl-Heinz Sköries startet die Ausbildung zum Bäcker.

 

1985 

Gesellenprüfung Karl-Heinz Sköries

 

1989 

01. Mai, Filiale Heiligenhafen wird eröffnet

 

1990 

11. Dezember, Meisterprüfung Karl-Heinz Sköries,

01. Mai, Filiale Dahme, im Kaufhaus Puck, wird eröffnet                       

 

1992 

Gründung der Familen GmbH  -  Landbäckerei Puck  GmbH, Gesellschafter Karl Puck, Christel Puck, Karl-Heinz Sköries, Kirsten Sköries. Geschäftsführer Kirsten Sköries und Karl Puck             

 

1994 

01. Juni, Neubau und Umzug in die neue Backstube, Bürgermeister- Höppner-Str.2 in Grube.

11. Januar, dritte Filiale in Oldenburg, im Spar Markt, wird eröffnet.

18. März, Filiale in Kellenhusen wird eröffnet

21. Dezember, Filiale in Lensahn wird eröffnet

 

1995 

Juni, Umzug des Hauptgeschäftes in neue Räume, in die ehemalige Backstube               

 

1997 

01. April, Filiale Famila in Heiligenhafen wird eröffnet. Karl Puck und Ehefrau Christel geben die Gesellschafteranteile ab

 

1999 

28. April, Filiale Grömitz, Seestraße wird eröffnet

 

2000 

02. Juni, Filiale Neustadt wird eröffnet (Schließung  März 2003)

04. Oktober, Filiale Burg im Jens-Markt wird eröffnet

 

2001 

Umbau Filiale Heiligenhafen, erstes Wikingerschiff als Tresen und neues Logo der „Pucki“ und Entwicklung des Brötchens Pucki

 

2004 

100-jähriges Firmenjubiläum wird gefeiert                   

 

2005 

19. Mai Meisterprüfung Stefan Sköries

 

2007 

01. März, Filiale Netto Markt Oldenburg wird eröffnet

09. Mai, Filiale Edeka Markt in Grube wird eröffnet

 

2008  

17. Oktober, Filiale REWE Markt in Lensahn wird eröffnet

 

2009 

Juni, Meisterprüfung Frank Sköries  

03. April, Eröffnung Filiale Großenbrode,

07. August, Eröffnung Filiale Grömitz, Wicheldorfstraße

 

2010 

Geburt von Nele Sköries, Tochter von Stefan und Daniela Sköries.

19. November, Eröffnung Filiale Oldenburg, Ostlandstraße

22. Dezember, Eröffnung Filiale im Netto Markt Eutin

 

2011 

Geburt von Emil Sköries, Sohn von Stefan und Daniela Sköries

08. Dezember, Eröffnung Filiale in Ratekau    

 

2012 

30. März, Eröffnung Filiale „DAS CARLCHEN“ in Lenste

 

2013 

Übergabe der Gesellschafteranteile von Bäckermeister Karl-Heinz Sköries an die Söhne Stefan und Frank. Geschäftsführer Karl Puck scheidet als Geschäftsführer aus. Neben Kirsten Sköries werden Stefan und Frank Sköries zu Geschäftsführern bestellt.

01. Juli, Schließung der Filiale in Oldenburg in der Kuhtorstraße

September, Umbau Filiale Lensahn, Bäderstr.

 

2014

02.Januar, Eröffnung der Filiale "Das CARLCHEN" in Eutin

14. Februar, Umbau Filiale Burg auf Fehmarn

13. September, Eröffnung der Filiale in Neustadt im REWE-Markt

01. November, Übernahme von vier Filialen der Bäckerei Hansen Mien Bäcker in Großenbrode, Oldenburg famila, Stockelsdorf und bad Schwartau

15. November, Übernahme einer Filiale von der Bäckerei Junge in Heiligenhafen, Thulboden, ehem. Hauptgeschäft der Bäckerei Bubber

 

2015

01. Januar, Übernahme einer Filiale der Bäckerei Junge in Sereetz, famila Markt

April - Juni, Erweiterung der Backstube mit einem Anbau von 150 m2

 

2016

22. Januar, Eröffnung Filiale in Lübeck, An der Lohmühle im hagebaumarkt, Vorkasse

18. März, Wiedereröffnung nach großen Umbau des ehem. Stammhauses in Grub, Hauptstr. 40